Montag, 20. November 2017 - 01:12 Uhr
Angebote » Ayurvedische Yoga-Massage

Ayurvedische Yoga-Massage

Ayurvedische Yoga-Massage ist eine extrem schnell wirksame Form der Körperarbeit. Es ist eine übergreifende Kombination aus tiefer Bindegewebsmassage, Muskelentspannungsarbeit und auf Yoga basierenden Dehnübungen. Die Dehnungen ermöglichen in Verbindung mit dem synchronisierten Atem eine Öffnung des Körpers. Schichtweise werden Spannungen abgestreift, so daß sich der Körper wie eine Blume entfalten kann. Die Ganzkörperbehandlung beginnt mit einer Reihe von sanften Streichungen, gefolgt von tiefer Bindegewebsmassage, anschließend werden die Muskeln und Bänder im Schulter-Nacken-, Brust- und Rückenbereich sowie um Hüfte und Becken mit speziellen Dehnstellungen gelockert und gedehnt. Den Abschluss bildet eine sanfte und entspannende Kopfmassage.
Ein wichtiger Aspekt der Ayurvedischen Yoga-Massage ist die Zwerchfellatmung. Durch die tiefe Bauchatmung wird der Körperwiderstand verringert, wodurch es möglich wird tiefer in die Dehnungen zu gehen. Der Effekt ist sofort spürbar. Die im Körper, durch emotionalen, physischen und umfeldbedingten Stress entstandenen, festsitzenden Blockaden werden abgebaut und aufgelöst. Die Entlastung ist enorm und schafft Raum für mehr Klarheit und Kreativität.
Die Ayurvedische Yogamassage wirkt wie ein Katalysator für den Körper sich selbst zu korrigieren und basiert wie Yoga auf einer Aktivierung der Energiezentren des Körpers, den Chakren. Es ist eine wirksame Methode den natürlichen Energiefluss wieder herzustellen, sowie durch Massage und Dehnung der Muskeln und Bänder den Körper wieder neu auszurichten. Der Körper bildet wieder eine harmonische Einheit.
Die Ayurvedische Yoga-Massage ist eine ganzheitliche Methode basierend auf Ayurveda (" Der Wissenschaft vom Leben") und Iyengar-Yoga. Teilaspekte hiervon finden sich auch in Shiatsu, Thai-Massage oder in Ayurvedischer Massage (Abhyanga). © bettina-bloos.de